schmerztherapie

Allgemeines zur Schmerztherapie nach Liebscher & Bracht

Ein schmerzfreies Leben für jeden Menschen!

Viele der Patienten, die mit der Schmerztherapie nach Liebscher & Bracht behandelt werden, sind oft schon nach der ersten Therapie erheblich schmerzärmer (ca. 30% Restschmerz) oder sogar schmerzfrei. Die erste Behandlung ist richtungsweisend, da sie uns und Ihnen zeigt, ob die Methode nach Liebscher & Bracht auch Ihnen helfen kann.

Die Schmerztherapie nach Liebscher & Bracht unterscheidet sich grundlegend von einer Massagebehandlung und hat damit überhaupt nichts gemein.

Grundlage für die frappierende Wirksamkeit ist die Erkenntnis, dass nicht hauptsächlich Verschleiß oder Schädigung die Schmerzen verursachen, sondern muskulär-fasziale Fehlspannungen. Diese führen zu sogenannten Alarmschmerzen, mit denen das Gehirn den Körper vor Schädigungen warnen will.
Ellenbogen Schmerztherapie

Schmerzen

Schmerzen haben grundsätzlich eine Aufgabe. Sie sind ein Alarmsignal des Körpers, um uns darauf aufmerksam zu machen, dass wir im Begriff sind ihn zu schädigen. Ursache dieser Schmerzen sind Muskeln, die durch unsere tägliche Sitz- und Bewegungsweise fehlprogrammiert sind. Dadurch werden Gelenke und Wirbelsäule überlastet. Häufig werden diese Warn – Schmerzen als schon bestehende Arthrose, Bandscheibenschaden, Verkalkung oder Entzündung fehlinterpretiert. Die Schmerztherapie nach Liebscher & Bracht versetzt uns in die Lage, die krankhaften muskulären Programme schnell zu löschen und den Schmerz dadurch zu beheben. Durch speziell entwickelte Engpassdehnungen werden Muskeln, Faszien und Bindegewebe schrittweise wieder in den physiologisch vorgesehenen Zustand zurückgeführt und der Körper wird in sein muskeldynamisches Gleichgewicht geführt.

Behandlungsansatz

Anamnese: Der erste Schritt zu einer erfolgreichen Schmerztherapie ist die ganzheitliche Anamnese. Können wir den Schmerz in der ersten Therapiesitzung auf 0 bis 30% Restschmerz reduzieren, ist die Ursache muskulär-faszial.

Schmerzpunkt Pressur: Wir behandeln immer nach Schmerzort und verlassen uns auf die Signale des Körpers.

Engpassdehnungen: Engpassdehnung ist eine spezielle Form der Muskeldehnung, -kräftigung und –Ansteuerung. Eigeninitiative: Sie müssen die Engpassdehnungen so lange durchführen, wie sie Ihren Bewegungsalltag, der zu Ihren Schmerzen geführt hat, unverändert lassen
Kniegelenk Schmerztherapie
Rückens Schmerztherapie

Therapiedauer

Durchschnittlich umfasst eine Therapie 3-4 Sitzungen á 60 Minuten. Die regelmäßige Durchführung der Engpassdehnungen (Eigeninitiative) bildet die Voraussetzung, um den Erfolg der Therapie langfristig zu sichern. Wir benötigen diese Zeit, um Ihr Beschwerdebild zu verstehen, die Osteopressur korrekt anzuwenden und Sie in die Lage zu versetzen, Ihre Engpassdehnungen eigenständig im Alltag umzusetzen.

Abklären von Ursachen

Gelingt uns nicht spätestens bei der zweiten oder dritten Therapie in einem Zeitfenster von wenigen Tagen eine Schmerzreduktion auf 0 bis 30% Restwert, muss der Patient einen Arzt aufsuchen, um die in Frage kommenden Ursachen seiner Schmerzen abzuklären.

Rechtlicher Hinweis

Wir arbeiten bei Sabai Sabai Traditionelle Thaimassage auch mit Techniken der “Liebscher und Bracht Methode”. Wir behandeln damit auftretende Wohlbefindlichkeitsstörungen, wie beispielsweise Spannungsschmerzen oder Bewegungseinschränkungen. Das ist keine Krankheitstherapie im medizinischen Sinne und ersetzt keinen Arztbesuch oder sonstige zur Diagnostik resp. Therapie von Krankheiten erforderlichen Maßnahmen. Eine Erfolgsgarantie oder ein Heilungsversprechen ist damit nicht verbunden. Wenn die Inhalte auf dieser Homepage fälschlicherweise den Eindruck erweckt haben, dass ein Erfolg garantiert ist, weisen wir Sie ausdrücklich darauf hin, dass dies nicht der Fall ist.

Zum Schmerzlexikon von Liebscher & Bracht

Haben Sie noch Fragen?

Zögern Sie nicht und senden Sie uns eine Email mit Ihren offenen Frage:

LNB@sabai-sabai-neuss.de

Gutschein verschenken

Jetzt Gutschein verschenken

Kosten

Unsere Therapie ist keine gesetzliche Kassenleistung. Die Kosten sind von Ihnen selbst zu tragen. Die Schmerztherapiebehandlung nimmt nicht an unserem Bonusprogramm teil.

Schmerzpunkttherapie
Erste Behandlung ca. 60 – 80 Minuten 85,00 €
(Anamnese, Osteopressur, EngpassDehnungen)
Jede weitere Therapiebehandlungen ca. 60 Minuten 75,00 €
Paket mit 3 Therapiebehandlungen á 60 Minuten 210,00 €

Schmerz-Wellness-Kombi
1. Schmerzpunkttherapie & Anti-Stress-Massage, Dauer: ca. 120 Min. 110,00 €
2. Schmerzpunkttherapie & Aromaöl-Massage, Dauer: ca. 120 Min. 120,00 €
3. Schmerzpunkttherapie & Kräuterstempel-Massage, Dauer: ca. 120 Min. 125,00 €

Termine für Schmerzpunkttherapie

 

    Hinweis: Wir machen freundlich darauf aufmerksam, dass wir keinerlei erotische Handlungen anbieten oder zulassen!